Schmerzen beim Joggen durch Labienhypertrophie

Die Ursachen für Schmerzen beim Joggen sind vielfältig. Vor allem Probleme mit Muskeln und Gelenken treten regelmäßig auf. Doch bei Frauen gibt es ein weiteres anatomisches Problem, das zu unangenehmen bis schmerzhaften Gefühlen beim Laufen führen kann: eine Labienhypertrophie.

Labienhypertrophie beschreibt das Phänomen vergrößerter innerer Schamlippen. In einem solchen Fall ragen diese über das Niveau der äußeren Schamlippen hinaus. Dieses vorstehende Haut-Gewebe kann zu Schmerzen im Alltag, beispielsweise beim Tragen enger Kleidung, aber eben auch bei Sportarten wie Joggen führen. Während des Laufens scheuern die inneren Labien permanent aneinander. Durch diese Reibung entsteht ein Wundsein, das betroffenen Frauen sehr unangenehm ist. Die ständige Reizung erhöht zudem das Risiko von Infektionen im Intimbereich.

Läuferinnen mit dem beschriebenen Problemen können durch eine Labienkorrektur Abhilfe schaffen. Hier finden Sie mehr zum Thema Labienhypertrophie.